Claudia am 13.08.2018

Ausbau der Storytelling-Expertise: Wir holen zwei internationale Kreative


Wir bekommen Zuwachs: Ab sofort sind Hannah Johnson am Standort Hamburg und Jason Brandt in Köln als Experience Directors für uns am Start. Mit den beiden Neuzugängen holen sich Kristian und Alex zwei Storytelling & Narrative Design Experten ins Haus, um den Bereich Experience Design zu verstärken und weiter auszubauen. 

Hannah Johnson - erzählt bessere Geschichten als Jane Austen

Die gebürtige Londonerin Hannah Johnson (34) bringt mehr als elf Jahre Erfahrung als Kreative, Marken-Strategin und Unternehmerin mit und wird für Storytelling und Narrative Design in unserem Hamburger Office verantwortlich sein. In dieser Funktion betreut sie VR- und AR-Projekte sowie Digital Retail Experiences und räumliche Installationen. Darüber hinaus wird sie sich um das internationale Business Development kümmern. 

Vor ihrem Wechsel zu uns war Hannah für LA RED, Hamburg, als Senior Kreative tätig und hat digitale sowie integrierte Kampagnen für Marken wie Tagesschau, Jägermeister, SKODA und NIVEA betreut. Darüber hinaus gründete sie ein eigenes Digital-Start-Up in London. Hannah wurde im Jahr 2017 als eine von 15 "future female creative leaders" beim Cannes Lions Festival of Creativity ausgezeichnet und erhielt für ihre Arbeiten zahlreiche Auszeichnungen, darunter der Deutsche Digital Award, der ADC Award und der GWA Effie. 

Jason Brandt - einmal ein Dallas Cowboy, immer ein Cowboy

Jason (31), gebürtiger Texaner, stößt aus Dallas zu uns und wird vor allem das internationale Geschäft und Projekte im Experiential Bereich ausbauen. Zuvor arbeitete Jason für 900lb als Creative Director und Senior Producer und betreute Kunden wie Activision, HP,  Boy Scouts of America und - wie könnte es anders sein - die Dallas Cowboys. Seine Arbeiten wurden mehrfach mit internationalen Awards prämiert. 

Jason beschreibt sich selbst als ein “Jack-Of-All-Trades”, er unterstützt unsere Teams am Kölner Standort hinsichtlich Konzept und Storytelling, verantwortet die Ausarbeitung der Kreativideen und legt darüber hinaus auch am Videoschnitt selbst Hand an. 

Ausbau der internationalen Ausrichtung

Mit den beiden Neueinstellungen bauen wir nicht nur unsere Expertise in Sachen Storytelling weiter aus, sondern auch unsere internationale Ausrichtung. Von dem starken internationalen Kreativ Know-How profitieren nicht nur die deutschen, auch global agierenden Kunden, sondern vor allem der internationale Kundenstamm - dazu zählt Gatorade, Wacom, Konami, Cisco, Montblanc.

Wir verfolgen seit jeher die Strategie, nicht nur für den deutschen Markt, sondern vor allem auch international gut aufgestellt zu sein. An unseren drei Standorten in Köln, Hamburg und Frankfurt vereinen wir aus diesem Grund die verschiedensten Nationalitäten: Unsere Kollegen stammen nicht nur aus dem europäischen Ausland (England, Italien, Österreich und Slowakei), sondern auch aus den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Uruguay, Neuseeland sowie aus Vietnam.