Tania am 09.02.2017

IF Design Award 2017 für unseren IKEA Virtual Reality Showroom


Gründe zum Feiern gibt es viele und das soll sich auch bitte nicht ändern! Jetzt gab’s einen neuen, ziemlich Guten. Unser IKEA Virtual Reality Showroom wurde nämlich mit dem diesjährigen IF Design Award in der Disziplin Communication ausgezeichnet. Whoop!   

Das IKEA Einrichtungshaus in Berlin-Lichtenberg bietet Besuchern seit November mit der „Virtual Home Experience“ einen virtuellen Raum, in dem Produkte in verschiedenen Lichtstimmungen und Einrichtungsstilen interaktiv erlebbar sind. Die VR-Installation ist ein Prototyp, der intensiv getestet, ausgewertet und erweitert wird. Bereits jetzt bietet die Anwendung durch vielfältige Interaktionsmöglichkeiten einen Mehrwert beim Einkauf: Sobald die Besucher eine von drei fest installierten Oculus Rift CV1-Brillen aufsetzen, können sie ein Wohnzimmer interaktiv gestalten – von der Wandfarbe und Lichtstimmung bis hin zum Billy-Regal und Sofabezug sind viele Komponenten konfigurierbar. Ein eigens entwickelter 3D-Sound rundet das immersive Erlebnis ab.